Aktuelles

24.05.2018 15:46:00

Online Rezeptbestellung

 

Die Online-Rezeptbestellung steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Weiterlesen …

 

 

Praxis
Dr. med. Frank G. Mathers
Goltsteinstraße 95
50968 Köln (Bayenthal)

phone   (+49) 0221 / 965 11 05
fax   (+49) 0221 / 965 11 06
fax   info(at)dr-mathers.de

 

 

Rezeption
Montag - Donnerstag
9 - 13 Uhr

dr-mathers.de > Anästhesiologie > Vor der Narkose

Vor der Narkose

Wenn feststeht, dass eine Operation oder Untersuchung unter Vollnarkose stattfinden soll, wird mit dem Patienten ein Gespräch zur Vorbereitung der Narkose geführt. Dieses Gespräch verfolgt mehrere Zwecke:

  • Wir können uns ein Bild von der Krankengeschichte und dem Gesundheitszustand des Patienten machen.
  • Wir klären den Patienten über die geeignete Narkoseform, das Vorgehen und die Risiken auf.
  • Um das Narkoserisiko einschätzen zu können, benötigt wir manchmal noch zusätzliche Voruntersuchungen wie beispielsweise eine Lungenfunktionsuntersuchung.

In der Nacht vor einer Operation sind viele Patienten verständlicherweise aufgeregt. Daher ist es empfehlenswert, dass sie sich Beruhigungsmittel verordnen lassen.

Besonders wichtig ist, dass Patienten vor der Vollnarkose mindestens sechs Stunden nichts gegessen haben. Klare Flüssigkeit wie Wasser oder Tee kann in geringen Mengen bis zwei Stunden vor der Operation getrunken werden. Tabletten dürfen zu jeder Zeit mit einem Schluck Wasser eingenommen werden.

Wer regelmäßig Medikamente einnehmen muss, dem werden wir sagen, welche Medikamente der Patient auch am Operationstag weiter nach Plan einnehmen soll.